20190913-FP4A7268.jpg

Über das Hotel Bad Serneus

Reisen kann anstrengend sein. Betreten Sie das Hotel Bad Serneus, wo sich Stil, Komfort und Gastfreundschaft treffen. Unser Engagement für den Service ist unvergleichlich.

Schauen Sie sich auf unserer Webseite um, um mehr über unsere Zimmer, Speisen und besonderen Veranstaltungen zu erfahren, oder informieren Sie sich über die von uns angebotenen Dienstleistungen.

Können Sie nicht finden, wonach Sie suchen?

Rufen Sie uns an!

Geschichte

Unsere Geschichte fängt im 15. Jahrhundert an, als eine Nonne im Dorf Serneus eine Quelle fand, die einen starken Geruch ausstrahlte. Sie begann das Wasser zu verwenden, um Tiere und später Menschen, zu behandeln. Zu dieser Zeit gehörten das Nonnenkloster sowie das Padina-Schloss zum Padina-Feudatorium. Die am Fuße des Baches stehende Burg war durch einen unterirdischen Korridor mit dem Nonnenkloster verbunden, das sich früher im Tal befand. Diese schwefelhaltige Quelle gehörte lange Zeit zum Feudalismus von Padina.

1820-1915 Ein Geröll  zerstörte das Bad und so renovierte der Eigentümer, H. Stiefler es und baute ein neues Gebäude.

1846-1857 erweiterte Doktor Thomas das Genesungsheim. Das Bad hatte 400 bis 500 Besucher.

1853 Doktor A.v. Planta veröffentlichte wissenschaftliche Daten über die medizinische Wirkung des Serneus-Quellwassers. 1886-1898 begann das Klosters Resort zu blühen: Es wurde das neue grosse Hotelgebäude gebaut.

1942 Während des Zweiten Weltkriegs wurde Bad Serneus geschlossen. In den Jahren 1943-1944 wurde ein Internierungslager eingerichtet.

Die Gebäude wurden durch den Krieg und Überschwemmungen zerstört. Nach dem Krieg riss H. C. Andersen das östliche Badewannengebäude ab und baute ein neues. Allen Bädern wurde ein neues Leben eingehaucht und das Resort blühte noch einige Jahrzehnte.

1975-1976 Eine Aktiengesellschaft wurde gegründet und der Architekt Kaspar Veber wurde ihr Aktionär. Er renovierte das alte Haus und baute 1978 ein Hallenbad, in dem das berühmte schwefelhaltige Quellwasser verwendet wird.

2005 Die Landquart-Flut hat dem Bad Serneus großen Schaden zugefügt: Das Schwimmbad und die Gebäude wurden beschädigt und die Umgebung zerstört. 2006 Eine Familie aus Litauen - Laima und Sigitas Godelis - wurden die neuen Besitzer von Bad Serneus. Ende des Jahres funktionierten sowohl das Hotel als auch der Pool wieder.

2007 wurde ein neuer geräumiger Komplex aus Saunen und Raclete-Keller eröffnet.

2017 Die Familie Bulat kaufte das Hotel Bad Serneus mit Entwicklungs- und Wohlstandsplänen.

 

Anmeldung für den Newsletter

081 420 20 18

Badstrasse 16, 7249 Serneus, Switzerland

  • Google Places
  • Instagram
  • Facebook